sanierung ailingen

sanierung-ailingen-o-bestand
sanierung-ailingen-o-aussen-04
sanierung-ailingen-o-aussen-09
sanierung-ailingen-o-aussen-08
sanierung-ailingen-o-aussen-06
sanierung-ailingen-o-aussen-01
sanierung-ailingen-o-aussen-02
sanierung-ailingen-o-aussen-03

Heizkosten nach Sanierung: 
457,00 € (inkl. Warmwasserbereitung) pro Jahr*!!!


Objekttyp:
Komplette Energetische Sanierung eines Wohnhauses mit Baujahr 1953 und Wohnraumerweiterung im Dachgeschoss.

 

Kurzbeschreibung der Maßnahme:
komplette Sanierung der thermischen Hülle (Dämmung von Wand, Dach, Fundamentsohle),
Austausch der alten Fenster durch 3-fach verglaste Schallschutzfenster und Wärmebrückenfreier Einbau,
Austausch der Haustechnik: Einbau einer Tecalor Kompaktwärmepumpe mit kontrollierter Be- und Entlüftung ( THZ 403 ), Warmwasserbereitung und Wärmerückgewinnung,
Wohnraumerweiterung im Dachgeschoss durch Aufstockung um 46 m²,
nach der Sanierung erreicht das Gebäude einen Energiestandard von 30% unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Wert für Neubauten (Jahresprimärenergiebedarf nach Sanierung somit 68,0 kWh/Jahr ).

 

Heizkosten:
1.997,00 € vor der Sanierung und 457,00 €/Jahr nach Beenden der Maßnahmen

 

Wohnfläche:
150 m2

 

Wohneinheiten:
eine Wohneinheit

 

Wandaufbau Bestand:
36,5er Ziegelmauerwerk
35 mm Kalkputz innen
25 mm Kalkzementputz außen

 

Wandaufbau neu:
36,5er Ziegelmauerwerk
25 mm Kalkzementputz außen
200 mm bzw. 300 mm TJI-Doppelstegträger
200 mm bzw. 300 mm Zellulosedämmung
30 mm Rauhspundschalung
Unterspannbahn
Lattung und Konterlattung
Lärche Rhombus-Schalung
im Sockelbereich und an Teilen der Fassade zementgebundene Spanplatte

Dach Bestand:
Dachsteine, Lattung 30 mm, 160er Sparren, Biberschwanzziegel

Dachaufbau neu (Dach komplett neu aufgestockt):
Fermacell
160 er Sparren,
30 mm OSB
Aufdoppelung 240 mm Sparren
200 mm Zellulosedämmung
30 mm Rauhspundschalung
Unterspannbahn
Lattung, Konterlattung und neue Biberschwanzziegel

 

Haustechnik nach Sanierung:
Luft/Wasser-Wärmepumpe Fabrikat Tecalor THZ 403 mit kontrollierter Be- und Entlüftung und Wärmerückgewinnung


* Grundlagen der Jahreskostenangaben für Warmwasser und Heizung sind:
Die errechnete Jahresprimärenergie und Heizölkosten von 0,70€/l. Die Heizkostenangabe geht von durchschnittlichem Nutzerverhalten aus.

© 2016 Sägezahn Architektur in Holz GmbH

  • Pinterest Social Icon

PROJEKTE

 

Passivhäuser und KfW Effizienzhäuser
Ein- und Mehrfamilienhäuser
Gewerbebauten
Kindergärten
Flüchtlingswohnheime
Energetische Sanierungen

Konzepte Seniorenwohnungen
Konzepte für Nachnutzungen
Modulares Bauen

Ferienhäuser und Ferienhauskonzepte

Tiny Houses

Baumhäuser

(k)einsteinhaus-schlüsselfertiges bauen

LEISTUNGEN

 

Planung und Bau von energieoptimierten Gebäuden

Holzbaugerechter Entwurf
Holzbaugerechte Werkplanung

Passivhausprojektierung

Kostenschätzung nach DIN

Entwicklung alternativer Energiekonzepte

Bauleitung und Kostenkontrolle

Schimmelgutachten nach TÜV

Immobilienkaufberatung und Immobilienbegutachtung

Energieberatung

Wärmebrückenberechnung
Dozententätigkeit und Vorträge

Betreuung und Beratung von Wohnbaugemeinschaften
Sanierungskonzepte für Bestandsgebäude
Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude

KONTAKT

 

Sägezahn Architektur in Holz GmbH
Unterlimpach 5 
88693 Deggenhausertal


Telefon 0049-7555-919637
Telefax 0049-7555-919638


info@saegezahn.com

www.saegezahn.com
www.keinsteinhaus.de

sanierung-ailingen-o-aussen-06