plusenergiehaus ruschweiler

plusenergie-ruschweiler-o-aussen-12
plusenergie-ruschweiler-o-innen-04
plusenergie-ruschweiler-o-innen-02
plusenergie-ruschweiler-o-aussen-16
plusenergie-ruschweiler-o-aussen-09
plusenergie-ruschweiler-o-aussen-17
plusenergie-ruschweiler-o-innen-06
plusenergie-ruschweiler-o-aussen-01

Heizwärmebedarf berechnet/Jahresprimärenergiebedarf: 

39,9 kWh/(m²a)


Transmissionswärmeverlust:

0,242 W/(m²K)


Kosten für Heizung und Warmwasser berechnet:
387€ / 2 x 63m² Wohnfläche 

 

Objekttyp:
Zwei genau identische Wohnungen (Zweitwohnsitz unter der Woche und Ferienwohnung)
optional: die beiden Wohnungen auch zu einer großen zu verbinden
Besonderheiten:
Plusenergiehaus
sichtbarer Estrich (geschliffen und gewachst)
Fußbodenheizung in allen Räumen
offene Bauweise bis unter die Dachschräge im Obergeschoss
optimaler Grundriss und Raumausnutzung, kleinstmögliche Verkehrsflächen
18 m² Holzterrasse
Bodenbeläge
integrierte, individuell entworfene Einbaumöbel und Treppe
Laubengang über beiden Etagen
Carport
Photovoltaikanlage 6,0 kWp

 

Bauweise:
Holzständerbau mit Zellulose gedämmt


Wandaufbau von Innen nach Außen:
12,5 mm Fermacell
60-80 mm Installationsebene
15 mm OSB 4 Holzwerkstoffplatte
400 mm Holzständer mit Zellulose gedämmt
34 mm Bretterschalung mit Winddichtung

 

Fassade:
Lärcheschindeln
im Sockelbereich: zementgebundene Spanplatte

 

Dachaufbau Sattteldach:
Tondachziegel naturrot
Lattung, Konterlattung
Unterspannbahn
30 mm Bretterschalung
400 mm Sparren mit  Zellulosedämmung
15 mm OSB 4 Holzwerkstoffplatte
Konterlatte
15 mm Industriesperrholz aus Birke, gewachst


Fenster:
Passivhausfenster  80 mit 3-fach-Wärmeschutzverglasung
Rahmen überdämmt, Ug-Wert Glas: 0,8, Uw-Wert Windows= 1,0


Decke:
Brettschichtholzdecke, von unten sichtbar
Luftdichtigkeit der Hülle:
n50 =0,22 h-1


Haustechnik und Heizung:
Luft/Wasser-Wärmepumpe Fabrikat Tecalor THZ 303 SOL, für Heizung und Brauchwassererwärmung, Fußbodenheizung/6 kW-Photovoltaikanlage


Ökologische Maßnahmen:
Verwendung von ökologischen Baustoffen (kein Einsatz von Schäumen, Mineralwolle, Folien)

Baustoffauswahl allergikergerecht
90% der Baustoffe sind aus nachwachsenden Rohstoffen
wärmebrückenfreie Konstruktion


Bauzeit und Baujahr:
7 Monate
erbaut 2009 / 2010

 

 

© 2016 Sägezahn Architektur in Holz GmbH

  • Pinterest Social Icon

PROJEKTE

 

Passivhäuser und KfW Effizienzhäuser
Ein- und Mehrfamilienhäuser
Gewerbebauten
Kindergärten
Flüchtlingswohnheime
Energetische Sanierungen

Konzepte Seniorenwohnungen
Konzepte für Nachnutzungen
Modulares Bauen

Ferienhäuser und Ferienhauskonzepte

Tiny Houses

Baumhäuser

(k)einsteinhaus-schlüsselfertiges bauen

LEISTUNGEN

 

Planung und Bau von energieoptimierten Gebäuden

Holzbaugerechter Entwurf
Holzbaugerechte Werkplanung

Passivhausprojektierung

Kostenschätzung nach DIN

Entwicklung alternativer Energiekonzepte

Bauleitung und Kostenkontrolle

Schimmelgutachten nach TÜV

Immobilienkaufberatung und Immobilienbegutachtung

Energieberatung

Wärmebrückenberechnung
Dozententätigkeit und Vorträge

Betreuung und Beratung von Wohnbaugemeinschaften
Sanierungskonzepte für Bestandsgebäude
Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude

KONTAKT

 

Sägezahn Architektur in Holz GmbH
Unterlimpach 5 
88693 Deggenhausertal


Telefon 0049-7555-919637
Telefax 0049-7555-919638


info@saegezahn.com

www.saegezahn.com
www.keinsteinhaus.de