was braucht sägezahn vom bauherrn?

Für ein erstes Beratungsgespräch benötigen Sie lediglich zwei Stunden Muse und ein offenes Ohr sowie eine kleine Zusammenstellung Ihrer Fragen. Sollten Sie bereits im Besitz eines Bauplatzes sein, bringen Sie bitte den schriftlichen und zeichnerischen Teil des Lage- und Bebauungsplanes mit. Handelt es sich um eine Bestandsimmobilie, sind Einreichungspläne und Fotos hilfreich. Erstgespräche in unseren Räumen bieten wir Ihnen immer kostenneutral und unverbindlich an. Sollten Sie eine Ersteinschätzung vor Ort, wie zum Beispiel beim anstehenden Kauf einer Immobilie oder bei der Beurteilung eines Bauplatzes benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Büro. Gerne bieten wir Ihnen dies gegen ein projektbezogenes Beratungshonorar an.

"sägezahn entwickelt kreative und gleichzeitig lebensnahe ideen und setzt diese auf hohem niveau um"

zitat sägezahnbauherr